Raucherentwöhnung durch Hypnose

Jedes Jahr versuchen Millionen Raucher, dem leidigen Laster ein Ende zu setzen. Ob durch eigene Willenskraft, Pflaster, Medikamenten, Akupunktur oder der neuesten Trendart, der E-Zigarette, meist leider ohne Erfolg.

Die Raucherentwöhnung durch Hypnose fängt genau dort an, wo diese Mittel versagen - im Kopf.

Das Rauchen wird durch verschiedene Dinge ausgelöst: Kaffeduft, Fernsehen, Langeweile und viele andere Faktoren. Tatsache ist jedoch, dass der lästige Nikotin den Kopf schon bei der ersten Zigarette abhängig werden lässt. Nach dem ein Raucher eine Zigarette geraucht hat ist sein Kopf mit dem nötigen Nikotingehalt ausgefüllt. Nach und nach beginnt jedoch der Körper das Nikotin abzubauen und der Kopf fordert weiteres Nikotin.

Genau hier kann mit der Hypnose angesetzt werden. Durch den tranceähnlichen Zustand während der Hypnose kann das Unterbewusstsein direkt angesprochen werden.

Diese direkte Ansprache im tranceähnlichen Zustand wird Suggestion genannt. Suggestionen sind Vorschläge, die das Unterbewusstsein nun empfangen und später an das Bewusstsein unbewusst weiter geben soll.

Während der Hypnose wird dem Unterbewusstsein suggeriert, das der Raucher eigentlich ein Nichtraucher ist. Durch ständige Wiederholungen dieser Suggestion wird das Unterbewusstsein stark beeinflusst, sodass der Raucher einen neuen Lebensabschnitt beginnen kann - als Nichtraucher.

Rauchen beginnt im Kopf und auch nur der Kopf ist abhängig vom Nikotin. Deshalb müssen Raucher auch nicht in der Nacht aufstehen um eine zu rauchen. Wäre ein Raucher körperlich abhängig, müsste er auch in der Nacht seine Sucht stillen.

Raucherentwöhnung durch Hypnose als Allheilmittel

Viele Raucher sind der Annahme, dass die Hypnose das Rauchen einfach "weghypnotisiert". So einfach ist das leider nicht. Wie genau der Ablauf bei der Raucherentwöhnung durch Hypnose ist, werden wir in einem ausführlichen Beratungsgespräch ausführen.

Sprechen Sie uns bitte bei allen Fragen an. Zusammen werden wir Ihr Suchtverhalten angehen.

Unsere Sprechzeiten:

Montag:
08.00 - 12.00 Uhr
16.00 - 18.00 Uhr

Dienstag:
08.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr

Mittwoch:
08.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag:
08.00 - 12.00 Uhr
16.00 - 18.00 Uhr

Freitag:
08.00 - 12.00 Uhr